Die meisten Menschen rufen in meiner Praxis an, weil sie ein dringendes Problem haben. In der Regel sind das Schmerzen. Diese möchten sie verständlicherweise so schnell wie möglich loswerden.

Umso erstaunter reagieren manche, wenn ich ihnen dann sage, dass der erste Termin  mein Vortrag, das Gesundheitsforum, ist. So etwas sind sie natürlich aus der normalen Arztpraxis eben nicht gewohnt. Aber Chiropraktik ist anders! Warum Sie zuerst das Gesundheitsforum besuchen, hat mehrere Gründe. Diese möchte ich Ihnen gerne erklären.

Vertrauen schaffen

Leider herrscht in unserer Gesellschaft oft dahingehend ein falsches Verständnis von Gesundheit, dass viele meinen, wenn sie symptomfrei (oft schmerzfrei) sind, seien sie gesund. In vielen Fällen hat Ihr akutes Problem aber eine lange Vorgeschichte und ist eben nicht mit einer Behandlung verschwunden, sondern erfordert eine intensive Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir.

Durch das Gesundheitsforum erfolgt ein erstes Kennenlernen zwischen Ihnen und mir. Wir beschnuppern uns sozusagen, denn eine gute Zusammenarbeit kann nur auf einer guten Vertrauensbasis stattfinden.

Während dieser Veranstaltung werden Sie feststellen, dass Sie nicht alleine mit Ihren Fragen, Sorgen, Ängsten und (falschen) Vorstellungen über Chiropraktik sind, sondern dass viele Menschen dieselben Probleme haben. Der Vortrag bietet die Chance für Sie, alle Unklarheiten zu beseitigen und in einer sicheren Umgebung einen Anker zu finden. Es ist auch durchaus gewollt, dass Sie eine oder mehrere Begleitpersonen mitbringen, damit auch diese verstehen, welchen Weg wir hier gehen und Sie im Alltag dabei unterstützen können.

Information als Grundlage einer guten Gesundheit

Die vitalistische Chiropraktik zielt darauf ab, die Menschen bei der Wiedererlangung einer guten Gesundheit zu unterstützen und zu helfen, diese möglichst lange beizubehalten.

In meinem Gesundheitsforum erörtern wir gemeinsam, was Gesundheit wirklich bedeutet, ob ich Ihnen helfen kann und wie wir gemeinsam ihr persönliches Ziel erreichen können. Dafür ist eine grundlegende Aufklärung über meine Arbeitsweise wichtig. Diese Vorgehensweise hat sich über Jahrzehnte bei vielen vitalistischen Kollegen weltweit bewährt. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass sie selbst, positiv als auch negativ, für ihre Gesundheit verantwortlich sind. Das ist eine Grundvoraussetzung für den Heilungsprozess Ihres Körpers. Dieses Bewusstsein möchte ich im Vortrag schärfen. Meine jahrelange Erfahrung zeigt, dass Menschen, die zuerst das Gesundheitsforum besucht haben, in der Regel schneller gesund werden und länger gesund bleiben können.

Anders als gewohnt

In der Chiropraktik mache ich vieles anders, als Sie es vielleicht erwarten. Um späteren Enttäuschungen auf beiden Seiten entgegen zu wirken, hat sich das Gesundheitsforum ebenfalls bestens bewährt. Ich erkläre Ihnen meine Vorgehensweise und erläutere Ihnen unter anderem auch, warum die Chiropraktik Menschen in jedem Alter helfen kann.

Ihre Motivation bestimmt Ihren Erfolg

Bei vielen Menschen besteht die Vorstellung, dass mein Gegenüber dafür verantwortlich ist, mich gesund zu machen. Sie geben die Verantwortung ab und nehmen dann Gesundheit mit nach Hause.

Diese Vorstellung unterstütze ich in meiner Praxis nicht. Ich bin überzeugt davon, dass jeder selbst für seine Gesundheit verantwortlich ist und selbst etwas dafür tun muss. Die vitalistische Chiropraktik kann Sie dabei hervorragend unterstützen.

Es ist also wichtig, dass Sie meine Praxis mit der entsprechenden Erwartung betreten. Auch dazu dient das Gesundheitsforum. Wer nicht bereit ist, eine Stunde Lebenszeit für Informationen, die seine Gesundheit selbst betreffen, zu investieren, der wird in der Regel auch nicht zu 100% bereit sein, seine Gesundheit in die Hand zu nehmen und diesen Weg zu gehen. Ich möchte mit Menschen arbeiten, die motiviert sind, nachhaltig an ihrer Gesundheit zu arbeiten.

Deshalb ist das Gesundheitsforum als Einstieg in Ihren Heilungsprozess obligatorisch. Sie können sich hier Ihre persönliche Meinung bilden und entscheiden, ob Sie diesen Weg mit mir gehen möchten oder nicht. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Wie kann ich Ihnen helfen?